Nach der Geburt zur gewohnten Figur

Das Baby ist da und auch die Figurprobleme!!! Um diese wieder in den Griff zu bekommen, sollten Sie sich nach circa 6 bis 8 Wochen wieder auf Ihren Körper konzentrieren. Trainieren Sie den Beckenboden mit gezielten gymnastischen Übungen. Auf diese Weise wird die Stützfunktion der Muskulatur wieder hergestellt.

Nach circa 16 Wochen und unter Absprache mit Ihrem Arzt, können Sie dann mit weiteren Kräftigungsübungen beginnen. Wichtig dabei ist es, auch die Rückenmuskulatur zu stärken, um die Wirbelsäule zu entlasten. Nützliche Übungen finden Sie in unseren Schwangerschaftsrückbildungskursen.

Steigern Sie bei diesen Kursen jedoch nur langsam die Intensität! Bitte brechen Sie im Falle von Unwohlsein beziehungsweise Kreislaufproblemen das Training sofort ab. Es ist ein verständlicher und bei Frauen großer Wunsch die gewohnte Figur schnell wieder zurückzubekommen. Doch ist durchdachtes und dann lieber langsames Üben wichtiger, als schnelles Auspowern.

Dabei sollten Sie auf keinen Fall radikale Diäten machen oder zu viel Sport treiben. Dies ist völlig ungesund und der gewünschte Effekt wird nur von kurzer Dauer sein. Solche übereifrigen Kurzschlussaktionen schaden Ihrem Körper mehr, als dass sie diesem Nutzen bringen. Das bedeutet im Detail also, die gesunde Ernährung fortzusetzen und mit dem richtigen Training über längere Zeit zu seiner alten Figur zurückzufinden. Wer sich bereits vor oder während der Schwangerschaft sportlich betätigt hat, der hat mehr Ausdauer bei der Geburt und findet dann auch schneller zu seiner geliebten Figur zurück.

Download Schwangerschaftsrückbildung

 

1.312x gelesen

GD Star Rating
loading...

Teile diesen Artikel...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Sagen Sie uns Ihre Meinung