Der Büro-Flow mit Alex

Der Büro Flow für Entspannung und Ausgleich im Arbeitsalltag

Memo: „Bitte nicht stören“ – oder „Reinkommen und mitmachen“

Beinahe die Hälfte aller Erwerbstätigen arbeitet heutzutage in Büros. Das ist eine ganze Menge. Und es gibt sicher kaum eine/n am Schreibtisch Tätige/n, die/der nicht auch die unliebsamen gesundheitlichen Begleiterscheinungen dieser überwiegend sitzenden Beschäftigung kennt. Dynamisches Sitzen, regelmäßiges Aufstehen, auch einmal den Blick vom Bildschirm weg in die Ferne schweifen lassen, sind drei häufige Empfehlungen, ein wenig Bewegung in den Arbeitsalltag zu lassen und unsere armen Schreibtischkörper etwas zu entlasten.

Mit dem Büro Flow fließt nun ein noch besserer Tipp in die Vier Wände der deutschen Amtsstuben. Er versetzt Dich – und vielleicht ja auch bald schon Deine Kollegen – in positive Schwingungen, sorgt für Ausgleich, kurze Gedankenpausen und eine willkommene Entlastung des Stütz- und Bewegungsapparats.

Der Büro Flow mit Alexander Brandt ist eine dynamische, aber leicht zu lernende Abfolge von Bewegungen im Stehen, die helfen, Schulter und Nacken sowie unteren Rücken zu lockern und ein wenig zu entspannen. Er hilft Dir aber auch, Dich selbst zu zentrieren und zu sammeln. Perfekt also für eine kurze, aber starke Pause im Arbeitsalltag.

Der „Flow“, das Fließen und Strömen, kommt durch die Übergänge der Einzelübungen und durch die Wiederholung der Übungsabfolge zustande. Das Video ist auf 5 Minuten konzipiert, aber wenn Du es einrichten kannst, bleibe noch ein wenig länger dabei.

Es ist nicht auszuschließen, dass Dir der Büro-Flow neue Ideen fließen lässt. Und wer weiß, vielleicht wollen die Kollegen ja auch mal in den Genuss kommen – und schon ist die gesamte Stimmung in der Abteilung eine bessere, oder es wird ein Gruppen-Event daraus...

Memo: „Bitte nicht stören, bin im Flow“ oder: „Komm rein, mach mit, tank auf!“.

Passende Download-Kurse zum Artikel

Zurück zur Übersicht kostenlose Videos