Unsere AGBs

Für alle Verträge mit fitkurs.de gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir widersprechen abweichenden Regelungen. Anderweitige Regelungen – insbesondere dem Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechende Geschäftsbedingungen – werden nur mit unserem ausdrücklichen und schriftlichen Einverständnis wirksam.

1. Vertragspartner

Ihr Vertragspartner ist webservice360, Carsten Merz, Bärastr. 5, 72469 Meßstetten

2. Registrierung

2.1 Um Kunde bei fitkurs.de zu werden und dessen Leistungen nutzen zu können, ist es notwendig, sich zu registrieren.

2.2 Die Registrierung ist kostenlos und erfolgt unter www.fitkurs.de. Erst die Registrierung ermöglicht es dem Kunden, Fitnessvideos anzuschauen oder herunterzuladen.

2.3 Nach Absenden des Registrierungsformulars enthält der Kunde eine E-Mail von fitkurs.de, gleichzeitig wird die Registrierung durch eine Willkommens-E-Mail von fitkurs.de abgeschlossen.

3. Account

3.1 Mit Abschluss der Registrierung erhält der Kunde zeitlich unbefristet einen eigenen Account von fitkurs.de.

3.2 Mit der Einrichtung des Accounts ist der Kunde berechtigt, Leistungen von fitkurs.de zu nutzen. Zur Nutzung der einzelnen Leistungen von fitkurs.de bedarf es zusätzlicher individueller Vertragsabschlüsse.

3.3 Der fitkurs.de-Account ist durch fitkurs.de jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen schriftlich oder per E-Mail kündbar.

3.4 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung des fitkurs.de-Accounts aus wichtigem Grund bleibt den Parteien vorbehalten. Fitkurs.de kann schriftlich oder per E- Mail kündigen.

3.5 Eine Übertragung des „fitkurs.de-Accounts“ ist unzulässig.

4. Leistungen von fitkurs.de

4.1 fitkurs.de bietet über seine Webseite den Nutzern die Möglichkeit, Fitnesskurse sowie einzelne Fitnessvideos zu erwerben. Die Videos werden per Streaming (online anschauen) und per Downloadmöglichkeit im Kundenaccount zur Verfügung gestellt. Ferner bietet fitkurs.de über seine Webseite den Nutzern die Möglichkeit, Fitnesskurse auf DVD sowie Fitnesszubehör zu erwerben, die durch Postversand an den Nutzer übersandt werden.

4.2 Um Fitnessvideos erwerben zu können, muss der Kunde sich mit seinem Benutzernamen und Passwort unter www.fitkurs.de authentifizieren.

4.3 Mit Abschluss eines Vertrages über den Erwerb eines Online-Fitnessvideos steht des sodann freigeschaltete Video im Kundenkonto zeitlich unbegrenzt zur Verfügung. Im Fall von technischen Problemen bitten wir Sie, dies uns mitzuteilen (per Email oder telefonisch) und im Einzelnen zu schildern. Wir werden so schnell wie möglich in der Sphäre von fitkurs.de liegende, aufgetretene technische Probleme lösen.

4.4 Nach Abschluss eines Vertrages über den Erwerb eines physischen Produktes erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, die Lieferung ab Lager an die vom Nutzer angegebene Versandadresse. Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zur Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantieren Versand- oder Liefertermine dar. Sofern fitkurs.de während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellten Artikel nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert.

5. Preis und Bezahlung

5.1 Der Preis ist in der jeweiligen Artikelbeschreibung zum Fitnessvideo/Produkt angegeben.

5.2 Die Bezahlung erfolgt über die angebotenen Zahlungssysteme.

6. Vertragsabschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an fitkurs.de zum Abschluss eines Vertrages dar. Nach Abschluss des Bestellvorgangs erhalten Sie von fitkurs.de eine Bestätigung. Diese Bestätigung stellt die für den Vertragsschluss erforderliche Annahmeerklärung dar.

7. Nutzungsrechte

Für die Fälle des Downloads eines Fitnessvideos räumt fitkurs.de dem Kunden nicht ausschließliche, nicht unterlizensierbare, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrechte an den erworbenen Fitnessvideos ein. Der Kunde darf die erworbenen Fitnessvideos zur Speicherung herunterladen und auf der Festplatte des Computers speichern. Er darf die erworbenen Fitnessvideos beliebig oft abspielen. Eine hierüber hinausgehende Nutzung ist nicht gestattet. Insbesondere ist das Brennen, Kopieren oder sonstige Vervielfältigen der Fitnessvideos sowie eine kommerzielle Nutzung des erworbenen Fitnessvideos ausgeschlossen.

8. Pflichten des Kunden

8.1 Der Kunde ist für die richtige Eingabe seiner Daten verantwortlich. Wurde für den Kunden bereits ein Account eingerichtet, muss der Kunde bei einer Änderung seiner Daten unverzüglich sein Kundenprofil unter www.fitkurs.de berichtigen. Ist dies nicht möglich, hat der Kunde dies der fitkurs.de schriftlich oder per E-Mail an die unter www.fitkurs.de angegebene Adresse mitzuteilen.

8.2 Der Kunde darf sein Passwort für die Nutzung des fitkurs.de-Accounts nicht an Dritte weitergeben und muss dieses vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufbewahren. Soweit Anlass zu der Vermutung besteht, dass unberechtigte Personen von dem Passwort Kenntnis erlangt haben, hat der Kunde das Passwort unverzüglich unter www.fitkurs.de zu ändern. In digitalen Medien darf das Passwort nur in verschlüsselter Form gespeichert werden.

8.3 Der Kunde hat dafür zu sorgen, dass eine Nutzung der Leistungen von fitkurs.de durch Minderjährige nur mit seiner ausdrücklichen Zustimmung erfolgt.

9. Haftung

9.1 fitkurs.de weist ausdrücklich darauf hin, dass Voraussetzung für die Teilnahme an den von fitkurs.de angebotenen Fitnesskursen eine gute gesundheitliche und körperliche Verfassung ist. Es wird daher dringend empfohlen, bei gesundheitlichen Einschränkungen oder körperlichen Problemen vor Beginn eines Trainingsprogramms einen Arzt zu konsultieren. Sollten während eines Trainingsprogramms Beschwerden auftreten, ist dieses SOFORT zu unterbrechen und es sollte ein Arzt konsultiert werden.

Die von fitkurs.de vorgehaltenen Gesundheits-Tipps entsprechen dem aktuellen Stand der Wissenschaft und sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert.

9.2 Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, sowie bei Fehlen einer garantierten Eigenschaft haftet fitkurs.de für alle darauf zurückzuführenden Schäden.

9.3 Bei leichter Fahrlässigkeit haftet fitkurs.de im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt. Wenn fitkurs.de durch leichte Fahrlässigkeit mit seiner Leistung in Verzug geraten ist, wenn seine Leistung unmöglich geworden ist oder wenn fitkurs.de eine wesentliche Pflicht verletzt hat, ist die Haftung für darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine wesentliche Pflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

9.4 Für den Verlust von Daten haftet fitkurs.de bei leichter Fahrlässigkeit unter den Voraussetzungen und im Umfang von Ziffer 9.3 nur, soweit der Kunde seine Daten in anwendungsadäquaten Intervallen in geeigneter Form sichert, damit diese in vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden können.

9.5 Die Haftung für alle übrigen Schäden ist ausgeschlossen, insbesondere für Datenverluste oder Hardwarestörungen, die durch Inkompatibilität der auf dem PC-System des Kunden vorhandenen Komponenten mit der neuen bzw. zu ändernden Hard- und Software verursacht werden und für Systemstörungen, die durch vorhandene Fehlkonfigurationen oder ältere, störende, nicht vollständig entfernte Treiber entstehen können. Die Haftung nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

10. Datenschutz

Alle von unseren Kunden erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Persönliche Daten werden nur zum Zwecke der Vertragsdurchführung und -abwicklung erhoben, gespeichert und verarbeitet. Für darüber hinausgehende Verarbeitungen wird eine separate Einwilligung eingeholt. Nähere Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

11. Änderungen der AGB

Beabsichtigt fitkurs.de Änderungen dieser AGB, wird der Änderungsvorschlag dem Kunden schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Kunde ihnen nicht schriftlich widerspricht. fitkurs.de wird auf diese Folge im Mitteilungsschreiben besonders hinweisen. Der Widerspruch muss innerhalb von sechs Wochen nach Zugang der Mitteilung eingegangen sein. Übt der Kunde sein Widerspruchsrecht aus, gilt der Änderungswunsch von fitkurs.de als abgelehnt. Der Vertrag wird dann ohne die vorgeschlagenen Änderungen fortgesetzt. Das Recht der Vertragspartner zur Kündigung des Vertrages bleibt hiervon unberührt.