Kinderfitness-Kurse gegen Bewegungsmangel bei Kindern

Mehr Bewegung für Kinder

Kinder brauchen Bewegung. Diese Erkenntnis ist nicht neu und sicherlich auch kein Geheimnis. Leider bekommen sie allerdings in unserer heutigen Gesellschaft immer weniger davon, was sich negativ auf ihre Gesundheit auswirkt.

Immer mehr Kinder in Deutschland leiden an Übergewicht und den daraus resultierenden gesundheitlichen Problemen. Die Anzahl der Kinder, die an Diabetes Typ 2, Asthma und Allergien erkranken nimmt stetig zu. Auch Haltungsschäden, insbesondere Bandscheibenvorfälle und andere Rückenprobleme sind schon lange keine Beschwerden mehr, mit denen nur die ältere Bevölkerungsschicht zu kämpfen hat.

Neben einer oftmals ungesunden Ernährung, wird besonders Bewegungsmangel für den schlechten gesundheitlichen Zustand vieler Kinder und Jugendlicher verantwortlich gemacht. Im Zeitalter von endlosen Fernsehprogrammen und Computerspielen haben sich die Freizeitaktivitäten des Nachwuchses zunehmend nach drinnen verlagert. Während Kinder früher viel Zeit draußen verbrachten, Baumhäuser bauten oder Fangen spielten, sind sie heute meist mit Dingen beschäftigt, die keine körperliche Anstrengung erfordern. Die Energieversorgung ist durch unsere moderne Nahrung zudem meist zu hoch und sorgt für eine zusätzliche Gewichtszunahme.

Doch selbst wenn der Stoffwechsel in jungen Jahren noch stark genug ist, um zumindest starkes Übergewicht zu vermeiden, so entstehen oftmals trotzdem körperliche Probleme. Beispielsweise schneiden unsere Kinder heute im Vergleich zu der vorherigen Generation sehr schlecht ab, wenn es um Koordination und Ausdauer geht. Viele Kinder sind bereits nach kleinen körperlichen Ertüchtigungen völlig erschöpft, da ihr Herz-Kreislaufsystem keinerlei Belastung gewohnt ist. Auch koordinative Übungen wie Seilspringen oder Turnen fällt den meisten enorm schwer. Der Umgang mit dem eigenen Körper fehlt, wodurch kein Körpergefühl entwickelt werden kann.

Wer seinen Kindern etwas Gutes tun möchte, der sollte daher unbedingt auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung achten. Gerade beim jüngeren Nachwuchs ist eine spielerische Herangehensweise wichtig. So sollten Kinder nicht zum Sport gezwungen werden. Spaß an der Bewegung ist die beste Motivation. Eine Möglichkeit dafür sind unsere speziell entwickelten Kinderfitness-Kurse, die als Download oder DVD erhältlich sind. Die Trainingsvideos werden von professionellen Trainern geleitet und sind gezielt darauf ausgerichtet, bei Kindern Spaß und Fitness miteinander zu verbinden.

Passende Videos zum Artikel

Zurück zur Übersicht Gesunder Lebensstil