Ganzkörperkrafttraining

Preis: 8,50€
(Einmalzahlung/unbegrenzter Zugriff)

Kurs Infos

Level: schwer
45 Minuten
Ohne Geräte
Was dich erwartet: In diesem intensiven Kurs werden alle Muskelpartien Deines Körpers beansprucht und aufgebaut, welche für eine für eine gesunde Körperhaltung besonders wichtig sind.
Trainer
Kevin Hotek
Kevin Hotek
Körperregion
Arme Bauch Beine Po Rücken Rumpf
Kategorie

Kurs Beschreibung

Stundenlanges Gerätetraining im Fitnessstudio gehört ab sofort der Vergangenheit an! Mit unserem Ganzkörper Workout ohne Geräte erhältst Du alles, was Du brauchst, um von zuhause aus – nur mithilfe Deines eigenen Körpergewichts – Deine Muskeln zu straffen. Egal ob Frau oder Mann: Unser Training bringt schnelle Erfolge und benötigt nicht viel Zeit.

Dieses Ganzkörpertraining wird alle Deine Muskelpartien beanspruchen und aufbauen. Neben den Kernzonen Arme, Rücken, Bauch und Beine werden auch andere, beim Training häufig vernachlässigte Muskelpartien, trainiert. Hierzu gehört vor allem die Tiefenmuskulatur, die den gesamten Körper stabilisiert und für eine gesunde Körperhaltung besonders wichtig ist.

Mit diesem Krafttraining verbesserst Du Deine Fitness, kurbelst die Fettverbrennung an und aktivierst Deinen Stoffwechsel. Während Deine Muskulatur aufgebaut wird, verschwinden gleichzeitig Deine Speckpolster. Da du mit dem eigenen Körpergewicht arbeitest, sind keine Geräte notwendig.

Besser als einseitige Trainingsmethoden

Die gezeigten Ganzkörperübungen mit Fitnesstrainer Kevin sind durch unser ganzheitliches Trainingskonzept wesentlich effektiver, als einseitige Trainingsmethoden wie z.B. Laufen oder Radfahren je sein können, da mehrere Muskelpartien gleichzeitig aktiviert werden.

Was Dich erwartet: Das Ganzkörpertraining ohne Geräte startet mit einem tiefen Workout für Deine Oberschenkelmuskulatur und den Po. Trainer Kevin geht dann über zu Übungen für den ganzen Körper und endet schließlich mit der Kräftigung der Bauchmuskeln. Ziel ist es hier, allen Problemzonen zu begegnen, Deinen Stoffwechsel anzuregen und Deine Figur zu verbessern.

Welcher Rhythmus Dir guttut

Wenn du dich fragst, wie oft Ganzkörpertraining durchgeführt werden sollte, dann gilt hier wie sonst auch: Fordere Deinen Körper regelmäßig, aber gönne ihm auch Pausen. Zwei- bis dreimal pro Woche sind ein guter Rhythmus, an den Du Dich halten kannst.

Training mit dem eigenen Körpergewicht

Übungen mit eigenem Körpergewicht funktionieren ganz ohne Gewichte oder Fitnessgeräte, da allein Dein eigenes Körpergewicht als Widerstand verwendet wird. Es zeichnet sich gerade ein Trend ab, bei dem immer mehr Menschen auf das Training mit Geräten verzichten und ein Körpergewicht Training vorziehen.

Der große Vorteil dabei ist: Beim Training an Geräten und mit speziellen Gewichten wird immer nur eine einzige Muskelpartie trainiert. Das Training mit eigenem Körpergewicht hingegen ist viel komplexer und beansprucht somit viele Muskelgruppen auf einmal. So wird der gesamte Körper gefordert und die Sportler sind umfassend statt nur einseitig trainiert. Klingt einleuchtend, oder? Unser Körpergewicht Training ist also sehr effektiv, um abzunehmen, seinen gesamten Körper zu definieren und Muskeln aufzubauen.

Fitnessstudiogebühren sparen und bequem zuhause trainieren

Daher verzichten immer mehr Leute freiwillig auf das Gerätetraining im Studio und haben beim Training mit dem eigenen Körpergewicht gleichzeitig den Vorteil, bequem von zuhause aus trainieren zu können. Sie tun sich selbst damit etwas Gutes und sparen zugleich bares Geld, weil sie die Studiogebühren nicht zahlen müssen, sondern sich lediglich unser Video kaufen und es dann so oft schauen können, wie sie wollen.

Warum die Tiefenmuskulatur so wichtig ist

Du fragst dich vielleicht: Warum sollte ich die Tiefenmuskulatur trainieren und was ist das überhaupt? Nun, wahrscheinlich verbringst auch Du die meiste Zeit des Tages im Sitzen. Dabei werden alle unsere kleinen, tiefsitzenden Muskeln zu wenig beansprucht. Es handelt sich um die tiefer liegenden Anteile Deiner Rücken- und Bauchmuskulatur, sowie Deiner Beckenbodenmuskulatur. Auch einige Muskelgruppen der Beinmuskulatur werden zur Tiefenmuskulatur gezählt.

Diese sind besonders wichtig: obwohl man sie nicht sieht, stabilisieren sie unser Inneres und sorgen für eine gute Haltung. Damit haben sie eine wichtige Schutzfunktion. Werden sie vernachlässigt, können sie diese Schutzfunktion nicht mehr ausüben. Die großen, äußeren Muskeln können schwache Tiefenmuskeln nicht lange kompensieren. Die Folge: die Haltung leidet und Verletzungen drohen. Darum ist Tiefenmuskulatur trainieren so wichtig.

Wie ein Training der Tiefenmuskulatur aussieht

Diese kleinen Muskeln sind also wichtiger, als viele denken. Doch wie trainiert man die Tiefenmuskulatur? Deine Kraft und Beweglichkeit wird nicht allein durch die oberflächlichen Muskeln oder die Tiefenmuskeln bestimmt. Vielmehr ist es ein koordinatives Zusammenspiel von beiden Muskelpartien. Sinnvoll sind daher alle Übungen, die Balance erfordern und die zum sogenannten Stabilisationstraining gerechnet werden. Trainer Kevin zeigt Dir in unserem Ganzkörpertraining, welche das sind und wie Du sie optimal ausführst.

Der beste Weg zum straffen Körper

Du willst gern Deinen Körper straffen und formen? Das ist dieses Video genau das, was Du brauchst. Denn nichts ist effektiver, als ein gezieltes Ganzkörpertraining. Mit unseren Übungen von Trainer Kevin kommst Du Deinem Traum von einem durchtrainierten, wohlgeformten Körper ein großes Stück näher!

Unser Training strafft die Haut durch den Aufbau wohldefinierter Muskeln. Das oftmals zu viele Fett an Po, Beinen und Bauch wird durch das Training effektiv verbrannt, was Deine Muskeln hervortreten lässt.

Fachkundige Anleitung für Zuhause: Besser geht’s nicht

Starte jetzt: Trainiere Deinen gesamten Body von oben bis unten und powere Dich so richtig aus! Nach dem Training wirst Du Dich großartig fühlen. Und wenn Du vielleicht am Anfang noch nicht alle Übungen komplett durchhältst, ist das überhaupt kein Problem. Bei regelmäßigem Training wirst Du Dich schnell belastbarer und fitter fühlen.

Unser Trainer Kevin wird Dich ruhig und sachkundig durch die Übungen leiten und zum Weitermachen motivieren. Leg also direkt los, denn dieses Ganzkörpertraining ist ideal geeignet, um zuhause ohne Geräte fit zu werden.

Dieses Video gibt es auch als DVD: Zur DVD Ganzkörperkrafttraining

Kundenstimmen

Ich bin begeistert von dem Ganzkörperkrafttraining mit Kevin, da ist wirklich alles dabei. Ich fühle mich danach richtig durchtrainiert, da kommt kein Muskel zu kurz, so habe ich das gerne!

Anni (vom 03.02.2017 )

Eher anspruchsvolles Training (vom Trainingszustand her), das alle Muskelgruppen an den Extremitäten und dem Stamm symmetrisch fordert ohne große Stoßbelastungen auf die Gelenke + Wirbelsäule auszuüben. Meines Erachtens daher auch für Menschen mit "strapazierten" Beingelenken und nicht mehr ganz jungem Rücken geeignet! Toll auch, dass man ohne Geräte, Gewichte, Hanteln etc. auskommt.

Gabriela (vom 22.11.2016 )

Sehr guter Kurs. Man kann dem Trainer sehr gut folgen und die Übungen sind sehr effektiv. Macht einfach Spaß.

Rüdiger (vom 03.10.2015 )

Sehr effektive Einheit. Auch nach mehrmaliger Durchführung nicht langweilig. Man hat das Gefühl, man hat tatsächlich einen Personal Trainer im Wohnzimmer

Andrea (vom 05.06.2014 )

zur Übersicht

Vorteile

FAQ/Hilfe

Warenkorb