Übungs-Datenbank

Filterung anzeigen

Navigation

Filterung

95 Übungen verfügbar

Unterarmstütz mit Armheben

Der Unterarmstütz mit Armheben spricht die Muskulatur im gesamten Körper an. Durch das Halten stabilisierst Du Deinen Rumpf/Core und kannst auch sehr gut Deine Tiefenmuskulatur trainieren.

Unterarmstütz mit Hüftdrehung

Wie beim Unterarmstütz kräftigst Du bei dieser Übung vor allem die Bauch- und Rücken-Muskulatur. Die Hüftdrehung sorgt dafür, dass zusätzlich auch die seitliche Bauchmuskulatur gestärkt wird.

Unterarmstütz mit Sprüngen (Plank Jacks)

Beim Unterarmstütz mit Sprüngen trainierst Du Deine Muskulatur vom Kopf bis zu den Zehenspitzen: Nacken- und Rumpf stabilisieren Deinen Körper in seiner Position, die Bein- und Pomuskeln werden zusätzlich beansprucht.

Unterarmstütz Sidesteps mit Loop-Band

Bei den Sidesteps im Unterarmstütz wird die Muskulatur des gesamten Körpers beansprucht: Du trainierst Deine Bauch- und Rückenmuskulatur und baust zugleich mit Hilfe des Loop-Bands eine starke Bein- und Pomuskulatur auf.

Walk-outs (Handlauf)

Die vielfältigen und komplexen Bewegungsabläufe bei den Walk-outs (Handlauf) machen diese Übung optimal für ein dynamisches Aufwärmen und Dehnen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Rumpf, Oberkörper, den Schultern und der hinteren Oberschenkelmuskulatur.