Übungs-Datenbank

Filterung anzeigen

Navigation

Filterung

45 Übungen verfügbar

Beckenheben einbeinig

Etwas anspruchsvoller als der einfache Beckenlift ist das einbeinige Beckenheben. Dabei muss die Muskulatur des Beins etwas mehr Hebearbeit verrichten und wird so noch stärker beansprucht.

Bergsteiger (Mountain Climber)

Der Bergsteiger ist eine dynamische Ganzkörperübung, die Deinem Körper Stabilität gibt und dabei Kraft und Ausdauer optimal verbindet. Sie spricht vor allem den Bauch und die Oberschenkelmuskulatur an.

Das Boot (rückenschonende Variante)

Bei dieser Übung aus dem Yoga ist der gesamte Körper beteiligt. Du kräftigst vor allem deine obere und untere Bauchmuskulatur.

Das Dreieck

„Das Dreieck“ gehört zu den Yoga Grundübungen (auch Asanas genannt) un fördert die Beweglichkeit deines Körpers. Rücken, Rumpf, Schultern und Beine werden gestreckt und gedehnt.

Den unteren Rücken dehnen (Krokodil)

Regelmäßig durchgeführt kann diese Dehnungsübung selbst starke Rückenverspannungen lösen, vor allem im Bereich des unteren Rückens bzw. der Lendenwirbelsäule. Auch Deine Bandscheiben profitieren von dieser Mobilisierung.

Der Tisch

An dieser Ganzkörperübung sind alle Regionen Deines Körpers beteiligt. Sie erhält die Beweglichkeit, stabilisiert dabei deinen gesamten Rücken und stärkt vor allem die Rumpfmuskulatur.

Der Yoga Baum

Der Baum ist eine Yoga Übung für Gleichgewicht und Konzentration. Die Stellung trainiert außerdem die Ganzkörperstabilität und verbessert Deine Körperhaltung. Das Video ist ein Ausschnitt aus unserem Kurs Yoga für Anfänger

Einarmiges Frontheben mit Trainingsband

Beim Frontheben werden besonders die vorderen Deltamuskeln angesprochen. Sie stabilisieren das Schultergelenk und die Oberarmknochen. Das Band unterstützt bei der gezielten Durchführung des Bewegungsablaufs und intensiviert je nach Spannung das Training.

Eseltritte (Donkey Kicks)

Der donkey kick (Eseltritt) gehört zu den funktionellen Ganzkörperübungen, die nicht nur einzelne Muskeln isoliert, sondern gleich eine ganze Musekelkette trainieren: Er stärkt sämtliche Gesäßmuskeln, die Muskulatur im gesamten Rumpf und in den Oberschenkeln. Gleichzeitig ist das Gleichgewichtsgefühl gefordert und dadurch wird die Körperstabilität insgesamt verbessert.

Fahrradfahren (Bicycle Crunch)

Mit Bicycle Crunches kannst Du die schräge und gerade Bauchmuskulatur optimal trainieren. Die Übung dient gleichzeitig der Verbesserung der Ganzkörper-Koordination.