Übungs-Datenbank

Filterung anzeigen

Navigation

Filterung

52 Übungen verfügbar

Bein nach hinten mit Loop-Band

Bei der Bewegung der Beine nach hinten gegen den Widerstand des Loop Bands wird vor allem die Muskulatur im Po und in den Oberschenkeln beansprucht.

Beinbeugen (Leg Curl) stehend mit Loop-Band

Leg Curls mit Loop Band kräftigen gezielt die Muskulatur im Po und in den hinteren Oberschenkeln. Die Bein-Archikektur wird stabilisiert, das Gleichgewichtsgefühl gefördert.

Bizeps Curls mit Trainingsband

Die Bizeps-Muskulatur in Deinen Armen kannst Du jederzeit und an jedem Ort spielerisch leicht und sehr effizient mit einem Gymnastikband trainieren.

Boxen mit Trainingsband

Durch das Boxen trainierst Du vor allem Deinen Trizeps, die Muskulatur in Deinen Schultern und im oberen Rücken. Mit Hilfe des Trainingsbands kannst Du Deinen Widerstand dabei individuell sehr genau definieren.

Butterfly mit Trainingsband

Butterflys gehören zu den einfachsten und beliebtesten Übungen zur Kräftigung der Brust- und Schulter-Muskulatur. Mit dem Gymnastikband kannst Du die Intensität des Trainings individuell bestimmen.

Das Dreieck

„Das Dreieck“ gehört zu den Yoga Grundübungen (auch Asanas genannt) un fördert die Beweglichkeit deines Körpers. Rücken, Rumpf, Schultern und Beine werden gestreckt und gedehnt.

Den unteren Rücken dehnen (Krokodil)

Regelmäßig durchgeführt kann diese Dehnungsübung selbst starke Rückenverspannungen lösen, vor allem im Bereich des unteren Rückens bzw. der Lendenwirbelsäule. Auch Deine Bandscheiben profitieren von dieser Mobilisierung.

Der Drehsitz

Mit dem Drehsitz, der aus dem Yoga kommt, kannst Du wunderbar Deine Wirbelsäule verdrehen und mobilisieren. Außerdem dehnst Du die Muskulatur im Po und massierst Deine Bauchorgane.

Der Yoga Baum

Der Baum ist eine Yoga Übung für Gleichgewicht und Konzentration. Die Stellung trainiert außerdem die Ganzkörperstabilität und verbessert Deine Körperhaltung. Das Video ist ein Ausschnitt aus unserem Kurs Yoga für Anfänger

Die Kobra

Die Kobra ist eine der bekanntesten Übungen aus dem Yoga. Sie kräftigt Deinen Rücken, streckt Deine Wirbelsäule und öffnet den Brustkorb. Diese Variante der Kobra ist auch für Yoga Anfänger sehr gut geeignet.