Übungs-Datenbank

Filterung anzeigen

Navigation

Filterung

35 Übungen verfügbar

Armstütz mit Rotation

Der Armstütz mit Rotation ist eine sehr effiziente Übung aus dem funktionellen Ganzkörper-Training. Dabei wird insbesondere die Muskulatur der Arme und Schultergürtel beansprucht, aber auch die des Rumpfes.

Armstütz mit Schulter-Tipps

Der Armstütz mit Schulter-Tipps kräftigt Schulter- und Armmuskulatur. Die Übung verbessert die Koordinationsfähigkeit des gesamten Körpers und stabilisiert gleichzeitig Rumpf, Rücken und Oberschenkel.

Ausfallschritt gekreuzt

Der Ausfallschritt nach hinten gekreuzt trainiert die Muskulatur am Po und Oberschenkeln und ist somit auch ein sehr gutes Training gegen Cellulite. Diese Variante des Ausfallschritts ist gleichzeitig eine Herausforderung für die Koordinationsfähigkeit.

Ausfallschritt mit T-Rotation (dynamisches Dehnen)

Diese Übung aus dem funktionellen Training eignet sich ideal zum Aufwärmen des gesamten Körpers. Sie dient der Dehnung und Mobilisation von Rumpf, Rücken, Schulter und Beinen und trainiert außerdem Beweglichkeit und Gleichgewicht.

Ausfallschritt nach vorne

Der Ausfallschritt nach vorne kräftigt Beine und Po und ist zugleich eine gute Übung zur Verbesserung der Beweglichkeit und des Gleichgewichtsgefühls. Sie gehört neben der Kniebeuge zu den Klassikern im Fitness-Bereich.

Bauchpresse/Crunch mit Ball-Balance

Bei den Crunches mit Gymnastikball stellt das Gewicht des Balls eine zusätzliche Herausforderung dar: du trainierst deine Bauchmuskulatur noch intensiver als bei der einfachen Bauchpresse und musst gleichzeitig die Bewegungen deines Körpers so koordinieren, dass deine Beine den Ball im Gleichgewicht halten.

Beckenheben einbeinig

Etwas anspruchsvoller als der einfache Beckenlift ist das einbeinige Beckenheben. Dabei muss die Muskulatur des Beins etwas mehr Hebearbeit verrichten und wird so noch stärker beansprucht.

Beinheben im Liegen

Das Beinheben im Liegen ist eine sehr einfache und zugleich sehr effiziente Übung, bei der vor allem die untere Bauchmuskulatur aufgebaut wird.

Beinheben im Liegen mit Ball

Das Beinheben mit Ball ist eine Varation des Beinhebens im Liegen und in der Ausführung ein wenig anspruchsvoller. Beim Heben des Gymnastikballs wird neben der Bauchmuskulatur auch die Muskulatur der Oberschenkel gut trainiert.

Bergsteiger (Mountain Climber)

Der Bergsteiger ist eine dynamische Ganzkörperübung, die Deinem Körper Stabilität gibt und dabei Kraft und Ausdauer optimal verbindet. Sie spricht vor allem den Bauch und die Oberschenkelmuskulatur an.