Übungs-Datenbank

Filterung anzeigen

Navigation

Filterung

35 Übungen verfügbar

Kniebeugen mit Knieheben

Diese Übung kombiniert das Kniebeugen mit dem Knieheben und ist ein sehr effizienter, aber auch anspruchsvoller Trainings-Baustein für gut definierte Beine und einen knackigen Po.

Kniebeugen und seitliches Beinheben mit Loop-Band

Die Kombination aus Kniebeugen und Beinheben fördert Gleichgewichtsgefühl und Koordination und sorgt für einen gut geformten Po. Der zusätzliche Widerstand durch das Loop-Band macht diese Übung besonders effizient für eine definierte Beinmuskulatur.

Kreuzheben mit Trainingsband

Diese Grundübung kräftigt effektiv die Muskulatur des gesamten Körpers, insbesondere Rücken, Po und Beine. Das Band wirkt dabei wie ein progressiver Widerstand: er verstärkt sich mit zunehmendem Zug und lässt nach, wenn dieser abnimmt.

Liegestütze

Liegestütze gehören zu den bekanntesten und wirkungsvollsten Fitness-Übungen überhaupt. Der Klassiker trainiert den ganzen Körper vom Nacken bis hinunter in die Zehenspitzen, besonders aber die Schulter-, Arm- und Brustmuskulatur.

Liegestütze kniend mit Trainingsband

Die Liegestütze im Knien ist besonders für Anfänger sehr gut geeignet und kräftigt Arme, Schultergürtel, Brust- und Bauchmuskulatur. Mit Hilfe eines Trainingsbandes kannst Du dabei Deine Trainings-Intensität langsam steigern.

Rumpfdrehen mit Balance

Die Variante des Rumpfdrehens mit Balance kräftigt nicht nur gesamten Rumpf, sondern ist zugleich eine gute Übung zur Verbesserung des Gleichgewichtsgefühls, des Koordinationsvermögens und der Beweglichkeit.

Schulterpresse mit Trainingsband

Die Schulterpresse kräftigt besonders die Muskulatur des Schultergelenks und der Oberarme (Trizeps). Der Widerstand des Trainingsbands sorgt für eine gezielte Führung des Bewegungsablaufs und erhöht die Wirkung des Trainings.

Seitheben mit Trainingsband

Beim Seitheben werden speziell die Deltamuskeln angesprochen, die dem Schultergelenk und dem Oberarmknochen Stabilität verleihen. Mit dem Gymnastikband kann der Bewegungsablauf gezielt geführt und das Training durch Variieren des Widerstands intensiviert werden.

Seitlicher Unterarmstütz

Der seitliche Unterarmstütz ist hervorragend geeignet für das Training mit dem eigenem Körpergewicht. Die Übung verhilft Dir zu einer schönen Taille und einer kräftigen Bauch-, Po- und Rücken-Muskulatur.

Standwaage

Die Standwaage gehört zu den funktionellen Ganzkörperübungen. Die Übung kräftigt sehr gezielt die Muskulatur am Po und an der Rückseite der Oberschenkel, aber auch den Rumpf und Rücken. Gleichzeitig fördert sie Koordination, Gleichgewicht und Ganzkörperstabilität.