Warum Krafttraining für Frauen sinnvoll ist

Krafttraining für Frauen

Frauen beklagen oftmals zwei Dinge: Cardio-Training ist auf Dauer langweilig. Auf der anderen Seite haben Frauen Angst, mit einem gezielten Muskeltraining zu viel Muskelmasse aufzubauen und dann zu männlich zu wirken. Doch diese Angst ist völlig unbegründet.

Keine Angst vor zu viel Muskeln

Ein attraktiver Körper mit schön definierten Muskeln ist einfach ein Hingucker – bei Männern und bei Frauen. Leider wird Muskeltraining fälschlicherweise immer sofort mit Muskelpaketen und massivem Muskelaufbau in Verbindung gebracht. Doch das ist so nicht richtig. Krafttraining hat in erster Linie etwas mit verbesserter Fitness, Fettverbrennung und einem aktiveren Stoffwechsel zu tun.

Gesunde, wohldefinierte Muskeln sind nicht nur schön anzusehen, sondern helfen bei der Gewichtsreduktion und spielen bei vielen gesundheitlichen Faktoren eine wesentliche Rolle. Und keine Angst vor einem maskulinen Erscheinungsbild. Frauenkörper sind gar nicht darauf angelegt, viel Muskelmasse anzusetzen. Das ist in der weiblichen Natur einfach nicht vorgesehen. Sie werden sich in puncto Muskelmasse niemals mit einem Mann messen können – und das ist auch gut so.

Effektives Bodyweight Training auch zu Hause möglich

Wenn Du mit dem Training beginnst, konzentriere Dich in erster Linie auf Grundübungen, die die großen Muskelgruppen im Fokus haben. Geräte sind für diese Übungen nicht unbedingt notwendig, da Du mit dem eignen Körpergewicht trainierst (siehe Bodyweight Training). Somit ist ein Training zu Hause problemlos machbar.

Kniebeugen, Klimmzüge, oder Liegestütze sind Übungen, die in ihrer Effektivität Geräten und Maschinen meilenweit überlegen sind, da gleichzeitig mehrere Muskelpartien beansprucht werden. Außerdem wird mehr Körperspannung benötigt und die Koordinationsfähigkeit gefördert. Vor allem Anfänger sollten aber unbedingt auf eine korrekte Übungsausführung achten, um Fehlhaltungen zu vermeiden. Später kann es Sinn machen, auch Gewichte hinzu zu nehmen. Wobei auch hier gilt, dass das Training mit freien Gewichten oder Hanteln wesentlich effizienter ist, als das Training an Maschinen. Eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio oder teure Fitnessgeräte für zu Hause sind daher nicht zwingend notwendig.

Positive Auswirkungen des Krafttrainings

Für ein gezieltes Muskeltraining sind unsere vielfältigen Kurse zum Ganzkörperkrafttraining bestens geeignet. Dabei profitierst Du von folgenden Effekten:

  • Durch intensives Muskeltraining verbrennt der Körper sehr viel Energie (mehr als bei den meisten Ausdauersportarten).
  • Starke und gut trainierte Muskeln verringern das Verletzungsrisiko.
  • Muskeln stabilisieren und verbessern die Körperhaltung. Damit auch Vorbeugung gegen Rückenschmerzen.
  • Erhöhte Fettverbrennung, auch in der Ruhephase (Nachbrenneffekt).
  • Muskeln machen stark. Du bist im Alltag belastbar und hast einfach mehr Energie, mehr Kraft, mehr Wohlbefinden!
  • Muskeln sensibilisieren die Insulin-Rezeptoren. Körperfett wird leichter abgebaut, die Fettspeicherung wird minimiert.
  • Krafttraining verbessert das Gleichgewicht und die Koordination.
  • Muskeln stärken die Knochen und beugen Osteoporose vor.
  • Du fühlst Dich besser in Deinem Körper und stärkst Dein Selbstbewusstsein.

Vor allem der erhöhte Grundumsatz fördert die Fettverbrennung, weil der Körper während und nach dem Training vermehrt Energie verbraucht. Anders ausgedrückt: Umso höher der Muskelanteil in Deinem Körper ist, umso mehr Kalorien werden verbrannt – auch im Ruhezustand.

Muskelschwund vorbeugen

Die vielen positiven Effekte kommen Dir mit zunehmendem Alter umso mehr entgegen. Denn der Alterungsprozess der Körpers und der damit verbundene Muskelabbau beginnt bei Frauen schon ab dem 25. Lebensjahr. Wissenschaftler haben festgestellt, dass Muskelmasse viel mehr über das Alter aussagen kann als Cholesterol- und Blutdruckwerte. Wenn Du mehr Muskelmasse hast (und weniger Fettdepots), kannst Du Dich auf ein langes, gesundes Leben freuen.

Weitere Infos dazu im Artikel: Krafttraining 50plus - mehr Lebensqualität im Alter!

Gehe ganz entspannt und mit Spaß Dein persönliches Krafttraining an. Es lohnt sich: Dank eines effektiven Krafttrainings sieht Dein Körper einfach klasse aus: Wohlgeformte Beine, knackiger Hintern, geformte Schultern und schlanke Arme. Und nicht zuletzt ein flacher Bauch und ein starker Rücken, die gemeinsam die Wirbelsäule stützen und zu einer optimalen Haltung verhelfen.

Es gibt also jede Menge Gründe, warum Krafttraining auch für Frauen gut und sinnvoll ist! Los geht´s!

Mit unseren Online Kursen kannst Du ganz ohne Geräte fit werden und immer und überall trainieren

Ähnliche Artikel

mehr
Die besten Ganzkörperübungen ohne Geräte mehr
mehr
mehr
mehr
Zurück zur Übersicht