Chakra: Yoga Vinyasa Flow jetzt freischalten


4,99 €
(inkl. MwSt.)
  • 1 Video (55 Minuten)
  • Einmalzahlung (Kein Abo)
  • Online anschauen auf allen Geräten
  • Downloadmöglichkeit
  • Unbegrenzter Zugriff

Details zum Chakra Yoga Kurs


Mit unserem ganzheitlichen Yoga Flow Kurs „Chakra“ tankst du neue Energie für den Alltag. Achtsam wanderst du zusammen mit Alex durch die 7 Energiezentren des Körpers (Chakren), immer im Einklang von Bewegung und Atem (Vinyasa).

Chakra ist nicht nur ein Yoga-Video, mit dem Du Deinen Körper trainierst; vielmehr wird auch hier Wert gelegt auf einen ganzheitlichen Ansatz, auf Achtsamkeit – in der Durchführung der einzelnen Positionen ebenso wie in Bezug auf Gedankensplitter und Impulse, die Alex während der Übungen streut.

Der Kurs endet mit einem bewussten Nachsinnieren im Liegen. Und wenn Du nach einer Weile der Entspannung wieder aufstehst, zurück in den Alltag gehst, wirst Du die erdenden Qualitäten spüren, die diese Stunde birgt.

Die 7 Chakren


Die 7 Chakren / Energiezenteren

Dieser Yoga Kurs für Fortgeschrittene orientiert sich an den angenommenen 7 primären Chakren (wörtlich „Rädern“), den Hauptenergiezentren des Körpers.

Die Chakren ordnen sich entlang der vertikalen Linie der Wirbelsäule. Den sieben Rädern werden Farben und Verwandtschaften mit den Elementen Erde, Feuer, Wasser und Luft und entsprechenden Energien zugewiesen.

Im Verlauf dieser Übungsfolge wanderst Du durch diese verschiedene Körperregionen; Ziel dieser die Chakren ansprechenden Stunde ist es, alle „Rädchen“ zu aktivieren, um einen ganzheitlichen Flow, den Einklang von Bewegung und Atem (Vinyasa) zu erreichen und damit auch Festigkeit und Stabilität, sprich eine „Verortung“ in Dir selbst und der Welt.

Übersicht der Chakren:

  • Wurzel-Chakra (Muladhara) im Bereich des Beckens + untere Wirbelsäule. Steht für Stabilität, Lebenskraft, Sicherheit
  • Sakral-Chakra (Svadhisthana) im Bereich der Hüften. Steht für Kreativität, Sinnlichkeit, Sexualität
  • Solarplexus-Chakra (Manipura) im Bereich des Bauches. Steht für Stärke, Selbstvertrauen, innere Energie
  • Herz-Chakra (Anahata) im Bereich des Herz. Steht für Liebe, Mitgefühl, Herzenswärme
  • Kehl-Chakra (Vishuddha) im Bereich des Kehlkopf/Hals. Steht für Kommunikation, Ausdruck
  • Stirn-Chakra (Ajna, das Chakra des Dritten Auges). Steht für Bewusstsein, Intuition, Gedanken
  • Kronen-Chakra (Sahasrara). Steht für Spiritualität, Erkenntnis

Dynamischer Yoga Kurs


Alex leitet durch diesen dynamischen Yoga Kurs, beginnend im Sitzen, beginnend mit Übungen für das Wurzel-Chakra. Wissend um den spirituellen Überbau und die gesundheitlichen Benefits eines Chakren-Programms führt er kurz anhand der bekannten Übersichtstafel zur Lage der Chakren (s. Abb.) in die bevorstehende Stunde ein. Region für Region geht er durch anhand von Übungen, die er gewohnt anschaulich und einfühlsam erläutert. Einige der Positionen gehen leicht von der Hand, andere erfordern Konzentration und genaues Hineinhorchen, so dass sich Dynamik und Fokus gesund abwechseln.

Dein Trainer


Starte jetzt mit Deinem Yoga Kurs