Cacao Mousse Kuchen

Schokokuchen gluten- und zuckerfrei

Dieser Kuchen enthält weder raffinierten Zucker oder Mehl. Er enthält nur gesunde Zutaten und ist für „Eat Clean“ geeignet. Unglaublich lecker und schokoladig!

Zutaten für den Boden:

  • 2 Tassen getrocknete Feigen (30 Minuten eingelegt in Wasser)
  • 1 Tasse Walnüsse
  • 1 Tasse Cashewnüsse
  • ¼ Tasse reines Cacaopulver ohne Zuckerzusatz.

Die getrocknetetn Feigen etwa 30 Minuten vorher in Wasser einlegen. Danach die Feigen mit einem Pürierstab oder im Mixer zu einem Brei verarbeiten. Die Nüsse und den Cacao dazugeben und ebenfall mixen. Die Masse in eine Springform drücken.

Zutaten für den Belag:

  • 1 Tasse kernfreie Datteln (30 Minuten eingelegt in warmem Wasser)
  • 1 Tasse Kokosnussöl  (Reformhaus)
  • ½ Tasse des Dattelwassers
  • ½ Tasse reines Cacaopulver ohne Zuckerzusatz

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem Brei mixen. Dies kann einige Minuten dauern. Die Mischung auf dem Kuchenboden verteilen und glattstreichen. Danach den Kuchen im Kühlschrank für etwa  4 Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren mit frischen Himbeeren und/oder gestifteten Kokosraspeln garnieren.

Zurück zur Übersicht Ernährung