Knie hochziehen und Hüftbeuger dehnen

In der Hüfte kommt es aufgrund von Muskelverkürzungen sehr häufig zu Verspannungen und infolgedessen auch zu Schmerzen. Mit dieser Übung kannst Du die Muskulatur in Hüfte und Oberschenkel im Stand dynamisch dehnen.

Korrekte Ausführung

  • Stelle Dich hüftbreit auf den Boden, beide Fußspitzen zeigen nach vorne.
  • Ziehe Dein rechtes Bein so weit wie möglich zum Oberkörper hoch, umfasse das Knie vorne mit beiden Händen und ziehe es noch etwas stärker zum Körper heran.
  • Lass Dein Knie los und beuge das Bein jetzt nach hinten durch, bis der Unterschenkel angewinkelt am Oberschenkel anliegt. Fasse den Fuß am Spann und ziehe den Unterschenkel noch etwas dichter in Richtung Oberschenkel heran.

Hinweise und Tipps

  • Halte Deinen Rücken während der gesamten Übung so aufrecht wie möglich, der Blick ist geradeaus gerichtet.
  • Beim Heben und Beugen des Beins liegen Hüfte, Knie und Fußgelenk auf einer gedachten Linie – drehe das Bein nicht zur Seite heraus, sondern führe alle Bewegungen achtsam und sorgfältig aus.
  • Übe nötigenfalls vor dem Spiegel oder zusammen mit einem Partner, bis Du alle Bewegungsabläufe optimal beherrscht.
  • Achte auf eine gleichmäßige und ruhige Atmung.

Wiederholungen/Länge (Vorschlag)

3-5 Wiederholungen pro Bein
Körperregionen
Beine Po
Trainingsschwerpunkt
Aufwärmen Dehnen Gleichgewicht
Hilfsmittel
Level
zurück zur Übersicht

Unsere Empfehlung

Faszien Übungen