Kreuzheben mit Trainingsband

Diese Grundübung kräftigt effektiv die Muskulatur des gesamten Körpers, insbesondere Rücken, Po und Beine. Das Band wirkt dabei wie ein progressiver Widerstand: er verstärkt sich mit zunehmendem Zug und lässt nach, wenn dieser abnimmt.

Korrekte Ausführung

  • Stelle Dich in der Ausgangsposition hüftbreit mittig auf das Trainingsband. Du hältst die Enden des Bands mit den Händen auf Hüfthöhe so, dass es gut gespannt ist. Die Handrücken zeigen nach vorne.
  • Spann‘ jetzt Deine Rumpf-Muskulatur an und beuge den Oberkörper nach vorne bis auf 90°.
  • Das Trainingsband ist so eingestellt, dass jetzt immer noch eine leichte Spannung darauf liegt. Halte sie für einen Augenblick und richte dann den geraden Oberkörper in einer langsamen und gleichmäßigen Bewegung wieder auf.

Hinweise und Tipps

  • Die Beine sind nicht vollständig durchgestreckt, sondern leicht gebeugt, um die Gelenke zu entlasten.
  • Die Arme sind bei dieser Übung ausnahmsweise gestreckt, der Abstand zwischen Armen und Händen ist schulterbreit.
  • Halte die Spannung in Deinem Körper während der gesamten Übung aufrecht.
  • Achte bewusst darauf, dass Dein Rücken gerade bleibt und die Halswirbelsäule mit der Wirbelsäule eine Linie bildet.
  • In der Vorbeuge ist Dein Blick immer nach unten auf den Boden gerichtet.
  • Vermeide beim Aufrichten ruckartige, reißende Bewegungen.

Wiederholungen/Länge (Vorschlag)

8-12 Wiederholungen

Hol Dir jetzt unser eBook

Dein Guide gesunden und starken Rücken

Jetzt gratis anfordern