Schulter und Nacken dehnen mit Trainingsband

Diese Übung hilft bei Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich: der Nacken wird durch die Bewegung von Kopf und Hals gedehnt und gleichzeitig werden die Schultern durch den Zug des Trainingsbands nach unten gezogen.

Korrekte Ausführung

  • Stell Dich hüftbreit mittig auf das Trainingsband und greife das Band seitlich auf Hüfthöhe so, dass es gespannt ist und die Handrücken nach vorne zeigen.
  • Lege dann mit der Einatmung den Kopf so zur Seite, dass das rechte Ohr zur rechten Schulter zeigt. Halte die Dehnung für einige Sekunden aufrecht und richte den Kopf dann mit der Ausatmung wieder auf.
  • Drehe den Kopf nun mit der nächsten Einatmung so, dass das linke Ohr zur linken Schulter zeigt. Halte auch hier die Dehnung für einige Sekunden.

Hinweise und Tipps

  • In der Ausgangsstellung ist Dein Kopf aufgerichtet, zieh das Kinn während der Übung nicht zur Brust.
  • Der Blick ist während der gesamten Übung nach vorne gerichtet, drehe den Kopf nicht nach hinten.
  • Atme während der Übung ruhig und gleichmäßig.

Wiederholungen/Länge (Vorschlag)

10 Sekunden halten pro Seite

Hol Dir jetzt unser eBook

Dein Guide gesunden und starken Rücken

Jetzt gratis anfordern