Supermann diagonal

Beim Supermann mit Diagonalstreckung werden Rücken- und Po-Muskulatur aufgebaut. Gleichzeitig ist die Übung ein gutes Koordinations-Training.

Korrekte Ausführung

  • In der Ausgangsstellung liegst Du entspannt in Bauchlage auf der Matte, Beine und Arme sind locker gestreckt, die Stirn liegt auf der Matte auf.
  • Spanne nun gezielt Deine Bauch-, Po- und Rücken-Muskulatur an und hebe dann gleichzeitig den rechten Arm und das linke Bein an.
  • Halte die Spannung für einen Augenblick und lege dann Arme und Beine wieder auf dem Boden ab.

Hinweise und Tipps

  • Deine Arme und Beine bleiben locker in den Gelenken, sie sind nie vollständig durchgestreckt.
  • Der Kopf bildet beim Heben des Oberkörpers eine gerade Linie mit der Wirbelsäule, der Blick richtet sich auf die Matte.
  • Achte auf eine gute Körperspannung und halte diese während der gesamten Übung aufrecht.
  • Du atmest gleichmäßig weiter, Deine Atemzüge sind ruhig und fließend.
  • Nimm Dir Zeit und führe die Übung langsam und konzentriert durch.

Wiederholungen/Länge (Vorschlag)

8-12 Wiederholungen
Körperregionen
Po Rücken Rumpf
Trainingsschwerpunkt
Koordination Kräftigung Stabilität
Hilfsmittel
Level
zurück zur Übersicht

Unsere Empfehlung