Unterarmstütz Sidesteps mit Loop-Band

Bei den Sidesteps im Unterarmstütz wird die Muskulatur des gesamten Körpers beansprucht: Du trainierst Deine Bauch- und Rückenmuskulatur und baust zugleich mit Hilfe des Loop-Bands eine starke Bein- und Pomuskulatur auf.

Korrekte Ausführung

  • Lege das Loop-Band etwas oberhalb der Fußgelenke um Deine Unterschenkel.
  • Stütze nun Deine Unterarme auf der Matte ab und strecke Deine Beine mit dem Loop fast vollständig durch.
  • Spanne den ganzen Körper an, besonders Bauch, Po und Rücken.
  • Hebe das rechte Bein ein kleines Stück von Boden ab, bewege es gegen die Spannung des Loop-Bands ca. 10 – 20 cm nach außen und setze dort die Zehenspitzen kurz ab.
  • Hebe das Bein erneut und führe es in die Ausgangsstellung zurück.
  • Führe die Bewegung in gleicher Weise mit dem anderen Bein durch.

Hinweise und Tipps

  • Deine Ellbogen befinden sich exakt unter den Schultergelenken.
  • Kopf, Halswirbelsäule, Schultern, Wirbelsäule und Beine liegen während der gesamten Übung auf einer geraden Linie.
  • Drehe Dein Bein bei der Bewegung zur Seite nicht – die Fußspitze zeigt immer Richtung Boden.
  • Achte darauf, dass Du Deinen Kopf nicht nach hinten überstreckst bzw. hängen lässt.
  • Atme ruhig und gleichmäßig und achte auf langsame und fließende Bewegungen.

Wiederholungen/Länge (Vorschlag)

5-8 Wiederholungen pro Seite
zurück zur Übersicht

Unsere Empfehlung

Faszien Übungen