Das Dreieck

„Das Dreieck“ gehört zu den Yoga Grundübungen (auch Asanas genannt) un fördert die Beweglichkeit deines Körpers. Rücken, Rumpf, Schultern und Beine werden gestreckt und gedehnt.

Korrekte Ausführung

  • Ausgangsposition ist der aufrechte Stand.
  • Öffne deine Beine in eine weite Grätschstellung. Die Zehenspitzen zeigen nach vorne bzw. leicht nach innen.
  • Führe eine Hand am Körper nach unten in Richtung Knie
  • Strecke die andere Hand nach oben. Der Kopf bleibt dabei in Verlängerung der Wirbelsäule
  • Halte die Stellung und atme tief aus und ein.

Hinweise und Tipps

  • Achte darauf, dass deine Füße stabil auf der Erde stehen.
  • Dein Oberkörper hängt nicht nach vorne oder nach hinten.
  • Der Kopf bleibt in Verlängerung der Wirbelsäule.
  • Wenn du bei der Übung auch den Geist aktivierst, ist sie noch viel wirkungsvoller. Alex verbindet die Körperstellung beim Dreieck mit der positiven Affirmation: „Ich bin ausgeglichen und rein“

Wiederholungen/Länge (Vorschlag)

Halte die Stellung auf beiden Seiten so lange, wie es dir angenehm ist
Körperregionen
Beine Rücken Rumpf Schultern
Trainingsschwerpunkt
Dehnen Mobilisation
Hilfsmittel
Level
zurück zur Übersicht

Unsere Empfehlung

Faszien Übungen